728x90 AdSpace

Neuigkeiten

Dienstag, 30. September 2014

Kfz-Beleuchtung kostenlos prüfen lassen


Kreis Altenkirchen. Zum Beginn der kälteren und vor allem dunkleren Jahreszeit ruft die Kreisverkehrswacht des Landkreises Altenkirchen Autofahrer dazu auf, die Beleuchtung an ihren Fahrzeugen überprüfen zu lassen.

Beim Lichtttest dabei (von links): Peter Stöckigt, Fred Henschel, Egon Schenkelberg, Mischa Katzwinkel, Dieter Enders, Markus Wagner, Friedhelm Adorf. Davor kniend: Steffen Staats, der die Prüfung vornahm.Foto: Heinz-Günter Augst
Vom 1. bis 31. Oktober prüfen Kfz-Werkstätten und mobile Prüfdienste die Beleuchtungsanlagen kostenlos. Nach bestandener Prüfung und eventuell notwendiger Beseitigung von Mängeln kommt der Prüfaufkleber „Lichttest 14" auf die Windschutzscheibe. Dieser gilt auch bei Polizeikontrollen als Nachweis. Die Bilanz des Lichttests 2013 fällt nach Angaben der Verkehrswacht trüb aus: Die Mängelquote ist leicht gestiegen. 35,2 Prozent der Autos wiesen Fehler auf. Vor allem die Hauptscheinwerfer bereiten den Prüfern Sorge: 21,7 Prozent waren nicht in Ordnung. Erstmals hatten die Prüfer ermittelt, wie viele Scheinwerfer zu tief eingestellt waren: Dies betraf bundesweit 8,6 Prozent der Fahrzeuge.
Zum Auftakt der Kfz-Beleuchtungsaktion ließ am Dienstag der zweite Vorsitzende der Kreisverkehrswacht, Mischa Katzwinkel, sein Fahrzeug bei Auto Adorf in Altenkirchen überprüfen. Dem Techniker Steffen Staats schauten dabei über die Schulter: ADAC-Ehrenvorsitzender Dieter Enders, Verkehrswachtvorsitzender Fred Henschel, Geschäftsführer Peter Stöckigt und Egon Schenkelberg von der Polizei.

Kfz-Beleuchtung kostenlos prüfen lassen
  • Title : Kfz-Beleuchtung kostenlos prüfen lassen
  • Posted by :
  • Date : 06:54
  • Labels :
  • Blogger Kommentare
  • Facebook Kommentare

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Top